ist ein Produkt der Marenco AG.

Hilf mit diesen unabhängigen Dokumentarfilm zu realisieren.

Der Dokfilm „Unerhört!“ stösst auf grosses Interesse. Offenbar besteht ein verbeitetes Bedürfnis, die Krise aus einem anderen Blickwinkel zu beleuchten, als das bisher der Fall war. Aufgrund der vielen Reaktionen wollen wir nochmals betonen - gerade in einer Zeit, wo die Hospitalisationen steigen - dass dies kein Plädoyer ist, sich unvorsichtig zu verhalten. Hingegen geht es bei Covid-19 nicht nur um eine medizinische, sondern auch um eine soziale und wirtschaftliche Krise. Zentral scheint dabei die Frage des Lockdowns. Die Massnahmen, die der Bundesrat am 28. Oktober beschlossen hat, sind massvoller und differenzierter und sollen einen neuerlichen Lockdown verhindern. Offenbar war es richtig, die damalige Politik zu hinterfragen. Diese scheint einen Lernprozess durchlaufen zu haben. Es braucht eine Güterabwägung: Schutz vor Ansteckung auf der einen Seite und eine Politik, die nicht dazu führt, dass eine Mehrheit der Bevölkerung langfristig noch massivere gesellschaftliche und wirtschaftliche Schäden erleiden muss. Aus unzähligen Rückmeldungen während der Dreharbeiten ist der www.coronadialog.ch entstanden, der den Film „Unerhört!“ präsentiert. Wir rufen dazu auf, diese Debatte weiterzuführen und danken allen Unterstützern.

Trailer

 

Projektübersicht

Stand 29.10.2020

Start

März 2020

Recherchen

Dreharbeiten

Schnitt

Finanzierung

1/5

Hilf mit diese Dokumentation zu realisieren.

Vielen Dank!

Teile diese Seite auf Deinem Kanal!

Anfragen / Presse

Reto Brennwald © 2020